Testberichte
Autos mit Komfort-Schließsystem sind leichte Beute für Diebe

München (ADAC) - Autos mit dem Komfort-Schließsystem „Keyless“, bei dem der Fahrer keine Tasten mehr auf seinem Funkschlüssel betätigen muss, sind deutlich anfälliger für Diebstähle als Fahrzeuge mit herkömmlichen Schließsystemen. Das zeigt eine Untersuchung des ADAC an mehr als 20 Modellen unterschiedlicher Hersteller.

 

Autos mit Keyless-Schließsystemen sind leichte Beute für Diebe (Bild: ADAC)

 

Mit einer selbstgebauten Funk-Verlängerung konnten die mit dem „Keyless“-Schließsystem ausgestatteten Autos sekundenschnell geöffnet und weggefahren werden. Bei den Tests hinterließ dies keine sichtbaren Einbruchs- oder Diebstahlsspuren.

 

Weiterlesen...
 
ADAC EcoTest informiert über die Stickoxidemissionen von Dieselmodellen

München (ADAC) - Der ADAC fasst seine eigenen Abgastestergebnisse zusammen und veröffentlicht die NOx-Werte (Stickoxide) der Dieselmodelle aus dem ADAC Autotest. Dabei werden Abweichungen zu den gesetzlichen Grenzwerten deutlich, sobald die Autos im EcoTest-Zyklus gefahren werden. 

 

Dieseldreck: Der NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) zeigt beim Test nicht die ganze Wahrheit (Bild: EPA/PD)

 

Im gesetzlich vorgeschriebenen NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) halten alle geprüften Autos die Grenzwerte ein. Im realitätsnahen ADAC EcoTest, der keine rechtliche Relevanz oder zulassungstechnische Bedeutung hat, aber unter anderem auch den neuen Weltzyklus (WLTC 2.0) umfasst, zeigt sich folgendes Bild: Viele der getesteten Fahrzeuge überschreiten den gesetzlichen Grenzwert von 80mg NOx pro Kilometer.

 

Weiterlesen...
 
ADAC-Tunneltest: das beste Ergebnis aller Zeiten

München (ADAC) - Der aktuelle ADAC-Tunneltest lieferte das beste Ergebnis seiner Geschichte: 14-mal vergaben die Experten die Note „sehr gut“, sechs Tunnel schnitten mit „gut“ ab. Eine schlechtere Wertung bekam kein einziger Tunnel. Getestet wurden 20 Tunnel in fünf europäischen Ländern.

 

Tester in Aktion: Beim 14. Tunneltest prüften die Experten 20 Röhren in fünf Ländern (Bild : ADAC / Michael Bader)

 

Als Klassenbester platzierte sich der deutsche Tunnel Berg Bock auf der A 71 (Erfurt – Schweinfurt) bei Suhl. Die beiden 2002 eröffneten und knapp drei Kilometer langen Röhren sind unter anderem mit gut gekennzeichneten Flucht- und Rettungswegen ausgerüstet, in die kein Rauch eindringen kann; dazu kommen eine lückenlose Videoüberwachung und gegen Lärm geschützte Notrufstationen mit Feuerlöschern. Außerdem verfügt der Tunnel über ein automatisches Brandmeldesystem, befahrbare Rettungswege und durchgehenden Funkverkehr, gut geschultes Personal und sogar über eine eigene Feuerwehr.

 

Weiterlesen...
 
Nicht immer eine Glanznummer: Zehn Lackpolituren im Auto Zeitung-Test

Hamburg (Bauer Media Group) - Wer sein Auto auf Hochglanz bringen will, greift gern zu Polituren. Vor allem nach den langen Wintermonaten mit Salz, Frost und Schnee macht eine intensive Lackpflege Sinn. Allerdings ist die Reinigungswirkung von Autopolituren meist eher enttäuschend.

 

Weiterlesen...
 
«StartZurück123456789WeiterEnde»

Seite 1 von 9