FDP will Abschaffung von Kfz-Steuer

Parkende Autos in einer Straße (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP fordert, das Klimapaket der Großen Koalition umzugestalten und dabei die Kfz-Steuer abzuschaffen. „Es muss Schluss sein mit dem bunten Mix aus Ökosteuern“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben). „Was dem Klima wirklich helfen würde, wäre ein marktwirtschaftlicher Preis für CO2 als zentrales Steuerungsinstrument in allen Sektoren“, so der FDP-Politiker weiter.

Wenn Benzin und Diesel dem Prinzip des Emissionshandels unterlägen, könnte man im Gegenzug die Kfz-Steuer abschaffen. „Denn wer kaum Auto fährt, emittiert entsprechend auch weniger CO2 und sollte keine Steuer zahlen, nur weil er ein Auto besitzt“, sagte Dürr den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“.