Automobilrevue
Wie Länder in Europa mit älteren Fahrern umgehen

Bad Säckingen (dpa) - Ältere Verkehrsteilnehmer verlieren laut Statistischem Bundesamt schneller den Überblick im Straßenverkehr als Jüngere. Besonders häufig sind Senioren über 75 Jahren an Unfällen schuld. Andererseits drängeln sie weniger und fahren seltener zu schnell oder alkoholisiert. In einigen europäischen Ländern sind medizinische Untersuchungen für Ältere Pflicht. Eine Auswahl:

 

 
Weiterlesen...
 
NOVITEC TORADO veredelt den Lamborghini Aventatdor LP 750-4 Superveloce mit Pirelli P Zero

München (LifePR) - Supersportwagen von Lamborghini noch leistungsfähiger und schneller zu machen und sie den individuellen Wünschen ihrer Kunden anzupassen, darauf hat sich NOVITEC TORADO spezialisiert, eine Marke der Novitec GmbH & Co. KG aus Stetten. Jetzt haben die Veredler sich des Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce angenommen und ihm einen ausgeklügelten Racing-Look verpasst. 

 

Seit Gründung von Automobili Lamborghini im Jahre 1963 ist Pirelli exklusiver Erstausrüster für die Supersportwagen der Edelmarke (Bild: LifePR)

 

Die Leistung des ursprünglich 750 PS-starken Supersportwagens wurde auf 786 PS (578 kW) erhöht, das Drehmoment stieg auf 738 Nm. Um diese gewaltige Kraft auf die Straße zu übertragen, vertrauen die Experten von NOVITEC TORADO einmal mehr der besonderen Leistungsstärke maßgefertigter Ultra High Performance-Reifen von Pirelli.

 

Weiterlesen...
 
Externe Anwälte beginnen Untersuchungen bei Daimler wegen Abgaswerten

Stuttgart (dpa) - Daimler hat wie angekündigt mit eigenen Untersuchungen zu in den USA gemessenen Abgaswerten begonnen. Seit einer Woche sicherten hauseigene Mitarbeiter gemeinsam mit Experten der Beratungsgesellschaft Deloitte Informationen zum Zertifizierungsprozess in Bezug auf Abgasemissionen in den USA, sagte eine Konzernsprecherin am Freitag. Zuerst hatte der «Spiegel» darüber berichtet. Das US-Justizministerium hatte den Hersteller der Marken Mercedes-Benz und Smart zu der Untersuchung aufgefordert.

 

Weiterlesen...
 
ADAC leistete rund 74 Millionen Pannenhilfen

München (ADAC) - Trotz des milden Winters steigt die Zahl der Autopannen in Deutschland. In den ersten vier Monaten des Jahres leisteten die ADAC-Straßenwacht und ihre Straßendienstpartner rund 1,41 Millionen Pannenhilfen; das sind 26.500 mehr als im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig zog der Club Bilanz seiner Hilfeleistungen in den vergangenen 20 Jahren: In diesem Zeitraum waren die Gelben Engel 73.835.483-mal im Einsatz.

 

Gelber Engel im Einsatz (Bild: ADAC)

 

Rekordtag unter den einsatzstärksten Pannentagen war der 21. Dezember 2009: An diesem Tag absolvierten die Gelben Engel 28.672 Einsätze. Auf dem zweiten Platz folgt der 2. Februar 2012 mit 27.512 Pannenhilfen. Die meisten Kilometer legten allein die Straßenwachtfahrer 2007 zurück. In diesem Rekordjahr waren sie 59.214.064 Kilometer unterwegs.

 

Weiterlesen...
 
Harley-Davidson Sonderausstellung "Harley - Born To Be Wild" vom 19. März 2016 bis 10. Januar 2017 neu im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM

Speyer (lifePR) - Das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM präsentiert seit dem 19. März 2016 in einer Sonderausstellung „Harley – Born To Be Wild“ über 25 Maschinen der amerikanischen Motorradschmiede. Bis zum 10. Januar 2017 können die Museumsbesucher ausgewählte Modelle, legendäre Rennmaschinen und kuriose Umbauten bestaunen – Motorräder einer über 100-jährigen Harley Davidson Firmenhistorie.

 

Die „Harley – Born To Be Wild“- Schau wird mit Unterstützung von Harley-Davidson Rhein-Neckar durchgeführt (Bild: lifePR)

 

Ein Einzylinder-Motorrad von 1903 markierte den Beginn einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte aus Milwaukee, USA. Ob das erste Modell mit dem für diese Marke so charakteristischen V-Motor von 1909, Flathead aus den 1930/40ern, Panhead der Nachkriegsjahre oder Twin Cam seit der Jahrtausendwende – eine Harley Davidson ist und bleibt ein Mythos auf zwei Räder. Bis dato fanden über 330.000 Maschinen ihren Besitzer.

 

Weiterlesen...